Das 24-Stunden Rollerrennen

von Hanstedt II

Alljährlich findet Ende August, nachdem das Getreide geerntet ist auf einem Stoppelfeld bei Hanstedt II im Landkreis Uelzen ein 24-Stunden Rennen der besonderen Art statt. Auf einem in den Acker geschobenen ca. 3m breiten und ca. 1km langem Rundkurs versuchen die Teams mit ihren Motorrollern innerhalb von 24 Stunden so viele Runden wie möglich zu fahren.

Start ist in diesem Jahr am 23.08.2019 um 18:00 Uhr!

Für Zuschauer ist der Eintritt natürlich frei.

Anmeldungen der Teams sind wahrscheinlich wieder ab Mai 2019 möglich.

Trailer 2016

Aktuelles: Regeländerung in 2019!

In diesem Jahr darf jedes Team erstmalig nur noch einen Motor während des gesamten Rennens einsetzen!
Genaue Informationen findet Ihr hier in den aktuellen Teilnehmerinformationen:

Wir haben es wieder geschafft!

Das elfte 24h-Rollerrennen ist erfolgreich zu Ende gegangen!

Wir gratulieren dem Sieger des Rennen von 2018:
Die Schmidtchen-Schleicher-Racing-Crew konnte zum zweiten Mal den Sieg mit fünf Runden Vorsprung einfahren.

Vielen Dank!

Vielen Dank an alle unsere Sponsoren, Helfern, Landwirten und Feuerwehren!