Das 24-Stunden Rollerrennen

von Hanstedt II

Alljährlich findet Ende August, nachdem das Getreide geerntet ist auf einem Stoppelfeld bei Hanstedt II im Landkreis Uelzen ein 24-Stunden Rennen der besonderen Art statt. Auf einem in den Acker geschobenen ca. 3m breiten und ca. 1km langem Rundkurs versuchen die Teams mit ihren Motorrollern innerhalb von 24 Stunden so viele Runden wie möglich zu fahren.

Am 21.08.2020 um 18:00 Uhr startet das nächste Rennen!

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Trailer 2016

Anmeldungen für 2020:

Die Anmeldungen für die Teams zum Rennen 2020 sind wahrscheinlich wieder ab Mai möglich. Wir halten Euch auf der Website und bei Facebook auf dem Laufenden! Für Besucher ist natürlich wie immer der Eintritt frei!

Aktuelle Regeländerungen!

In diesem Jahr stehen einige Regeländerungen an. Da wir bemüht sind den Charakter des 24-Stunden Rollerrennens zu erhalten, haben wir das Regelwerk dahingehend überarbeitet.

Dazu gibt es bereits alle Teilnehmerinformationen für 2020 hier zum Download:

Vielen Dank!

Vielen Dank an alle unsere Sponsoren, Helfern, Landwirten und Feuerwehren! Ohne deren Unterstützung und dem Engagement Aller ist die Durchführung dieser Veranstaltung nicht denkbar.